Lade Veranstaltungen
Homepage_Dede Priest

Konzert

3. European Bluesfestival Open Air
Dede Priest & Johnny Clark´s Outlaws / The Bluesanovas

Freitag,
19.07.2024

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

ab 26,00 €

auf der Open-Air-Bühne an der Stadthalle Rheine

Programm am Freitag, 19.07.2024

Dede Priest & Johnny Clark´s Outlaws (USA/NL)

Dede Priest, aufgewachsen in Texas, hat sich durch kontinuierliche Auftritte einen Namen gemacht. Die stimmgewaltige Dame bewegt sich mit ihrer Gitarre und Geige zwischen authentischem Blues, (Südstaaten) Rock und Folk und erinnert sowohl an Sister Rosetta Tharpe, Big Mama Thornton und Etta James als auch an T-Bone Walker und Freddie King.  Johnny Clark´s Outlaws sind eine klassische 3 Mann Texas Blues Band, tief verwurzelt in den amerikanischen Musiktraditionen. Die Modernität macht sich dabei an einem modifizierten Retro-Sound fest, der Grenzen sprengt. Ihre bisherigen drei Alben bekamen hervorragende Kritiken. Dede Priest & Johnny Clark’s Outlaws schaffen eine elektrische Atmosphäre wo Blues auf Punk-Rock, Folk und Country trifft und ein eigener moderner Cross-Over Stil kreiert wird.

 

The Bluesanovas (D)

Wenn von Blues „Made in Germany“ die Rede ist, kann man eigentlich nur die Bluesanovas meinen. In den vergangenen Jahren erarbeitete sich das Quintett den Status eines absoluten Live-Geheimtipps und konnte Fans wie Kritiker gleichermaßen von ihrem Retro-Stil überzeugen. Ihr guter Ruf eilte den dreifachen „German Blues Award“-Gewinnern voraus, und so ist es eigentlich kaum verwunderlich, dass niemand geringerer als Eric Clapton die fünf Münsteraner für seine Deutschlandtour 2022 als Supportact einlud. Mit ihren bislang zwei veröffentlichten Alben und einer EP – die sie im legendären Sun-Studio in Memphis aufnahmen und produzierten – kann der Fünfer auf den großen Bühnen der Republik aus allen Vollen schöpfen und beweisen, zu was Blues „Made in Germany“ fähig ist: Musik, die sofort übers Ohr ins Bein geht

 

 

Veranstalter

Bluesnote Bluesinitiative Rheine e. V.