Lade Veranstaltungen

Messe & Markt

Ausbildungsmesse 2022

Freitag,
20.05.2022

Beginn: 09:00 Uhr

Kostenlos

Die Messe ist am 20. Mai 2022 von 9:00 Uhr – 13:00 Uhr geöffnet. Wie immer ist der Eintritt kostenfrei.

 

Über 330 Ausbildungsberufe gibt es in Deutschland. Darunter alte wie der Steinmetz und recht junge wie der Kaufmann im E-Commerce. Auf der 23. Ausbildungsmesse sind beide vertreten und darüber hinaus noch fast 200 andere Ausbildungsberufe und Studiengänge.

Berufsbilder sind stetig im Wandel. Der Zeitgeist ändert sich und das Megathema Digitalisierung verändert tiefgreifend die Berufswelt und damit die Ausbildung in der Zukunft. Wie also entscheiden? Da gibt es doch die Ausbildungsmesse, wo im direkten Gespräch vieles gefragt und überlegt werden kann. Einfach mal sehen und zuhören, ob was dabei ist – vielleicht die Antwort auf die immer neue alte Frage, die da heißt:‘ Was mache ich nach der Schule?‘
Die Azubiakquise ist für Unternehmen immer häufiger ‚Chefsache‘ und damit von zentraler Bedeutung für die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens. Ausbildung und Bindung von eigenem Nachwuchs liegt im Brennpunkt der betrieblicher Zukunftsstrategie. Ausbildung steht in enger Konkurrenz zu Studium und Weiterbildung – also lassen sich Unternehmen Details im betrieblichen Alltag einfallen, die vor einigen Jahren noch weit weg schienen. Azubi-Auto, Laptop, Handy, Gesundheitsfürsorge, Auslandsaufenthalte usw. gehören heute oft selbstverständlich dazu.
Die vergangenen beiden Ausbildungsmessen standen im Zeichen von Corona und den beschränkenden Maßnahmen. Die Ausbildungsmesse hat auch in Zeiten von Homeschooling die wichtige Berufsorientierung im Direktkontakt angeboten. In diesem Jahr wird sich die Einschränkung nur vermutlich noch auf das Tragen der Maske in der Stadthalle beschränken. Voranmeldung und Kontaktnachverfolgung gehören zudem hoffentlich der Vergangenheit an.
Auch in diesem Jahr präsentieren die Aussteller eine große Vielfalt an Informationen: 75 Aussteller sind dabei und bieten duale Berufsausbildungen- und Studiengänge sowie viele Angebote für Praktika und Freiwilligendienste an. Auch Hochschulen und ihre Studiengänge sind am 19. und 20. Mai in Rheine dabei.

Mehr als die Hälfte der Aussteller kommt aus Rheine, die anderen aus der Region. Die Ausbildungsmesse ist die Informationsplattform für die Region. Überregionale Interessenten kommen nicht zum Zuge. Wer sich bereits jetzt auf die Messe vorbereiten und schauen möchte, wer und was in diesem Jahr dabei ist, der kann dies ab jetzt unter www.ausbildungsmesse-rheine.de tun. Das komplette Ausstellerverzeichnis und die detaillierte Liste, welche Ausbildungen von welchen Unternehmen Hoch)Schulen angeboten wird, steht ebenfalls zum Download bereit.

Nach den Osterferien wird auf der Homepage wieder eine Last-Minute-Ausbildungsbörse zu freien Ausbildungsstellen zum 01.08.2022 zu finden sein.