Lade Veranstaltungen

Konzert

Brass, Winds & Co.

Sonntag,
25.11.2018

Einlass: 17:00 Uhr
Beginn: 18:00 Uhr

ab 11,70€

Am Sonntag, den 25. November 2018 führt das Konzert-Blasorchester „Brass, Winds & Co.“ Rheine um 18.00 Uhr sein diesjähriges Konzert durch. Im Mittelpunkt des Programms steht die Uraufführung eines besonderen Werkes: der „Fantasia and Hymn for a lost Horn“. Das Musikstück wurde eigens für „Brass, Winds & Co.“ komponiert – die druckfrische Partitur ging den beiden Orchesterleitern Reinhard Greß und Lothar Eirmbter in diesen Tagen zu. Die Realisierung des Kompositionsauftrages wurde mit großzügiger Unterstützung der „Gemeinnützigen Gesellschaft des Kreises Steinfurt“ ermöglicht.

Das vom Komponisten Thomas Krause (Bochum) geschriebene Musikstück zeichnet eine historische Begebenheit aus der Zeit der „Münsterschen Stiftsfehde“ im 15. Jahrhundert nach: Am 29. Oktober 1457 überfielen Söldner der gräflichen Brüder Bernhard von Bentheim und Arnold von Steinfurt die Stadt Rheine. Sie nahmen den Bürgermeister und weitere Bürger gefangen und ließen sie erst nach der Zahlung eines Lösegeldes wieder frei. Das 80 Zentimeter lange Stadtwächterhorn, das die Bürger der Emsstadt nicht rechtzeitig vor dem Überfall gewarnt hatte, blieb als Kriegsbeute in Steinfurter Besitz.

Thomas Krause stellt in seiner Komposition die Auseinandersetzung musikalisch dar. Beginnend mit unheilvoll wirkenden Anfangsklängen wird die drohende Belagerung durch feindliche Truppen geschildert. Fanfarenklänge kündigen Angriffsszenen an, kontrastiert werden die Bedrohungsszenen mit dem liedhaften Ruf des Nachtwächters. Nach dem Ende der Belagerung erklingt ein versöhnlich-friedlicher Hymnus zu Ehren des Nachtwächters und seines Horns.

Reinhard Greß zu der Komposition: „Wir freuen uns, den Musikfreunden die historische Begebenheit durch eine wirkungsvolle Komposition im Stile einer Programmmusik darstellen zu können und hoffen auf viele Zuhörer am 25. November.“

Erläuternde Texte:

Thomas Krause Thomas Krause studierte Pädagogik mit dem Hauptfach Musik in Ludwigsburg und anschließend Klarinette, Flöte und Saxophon an der Musikhochschule Karlsruhe. An der Bundesakademie in Trossingen absolvierte er eine Dirigentenausbildung. Eine mehrjährige Tätigkeit im international renommierten Landesblasorchester Baden-Württemberg (Solo-Klarinette, stellv. Leiter) ging späteren Berufungen zum Gastdirigenten verschiedener Blasorchester, Sinfonieorchester und Musikschulensembles voraus. Er arbeitet als Instrumentallehrer an der Musikschule Bochum und daneben als freiberuflicher Orchesterleiter, Orchester- und Kammermusiker (Klarinette, Flöte, Saxophon). Thomas Krause komponiert und arrangiert Blasorchester-Werke, die mittlerweile als Pflichtliteratur für Wertungsspiele aufgenommen wurden; an diversen Musikakademien in Baden-Württemberg leitet er des Weiteren regelmäßig Lehrgänge.
Brass, Winds & Co. Rheine Seit 2008 treffen sich auf Initiative von Reinhard Greß und Lothar Eirmbter jährlich 60 ambitionierte Musikerinnen und Musiker aus der Region, um konzertant-sinfonische Blasmusik auf hohem Niveau aufzuführen. Folgende Ziele werden dabei insbesondere verfolgt:

  • Genre-übergreifende Programme, um die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Musikgattungen wie Originalwerk, Oper, Filmmusik und traditioneller Bläsermusik (Kammermusik, Marschmusik) zu stärken und zu fördern.
  • Fordern und Fördern junger Menschen in der Auseinandersetzung anspruchsvoller    Musikliteratur.
  • Präsentation des reichhaltigen Spektrums konzertant-sinfonischer Blasmusik in der Öffentlichkeit.
Stadtwächterhorn Das im Steinfurter Museum ausgestellte, originale Stadtwächterhorn wurde anlässlich des 400-jährigen Bestehens der Bürgerschützengilde Rheine 1616 im Jahre 2016 im Falkenhof-Museum gezeigt. Das Horn ist ein Zeugnis aus der Zeit, als die Bürger ihre Stadtmauern noch selbst bewachen und verteidigen mussten. Als Signalinstrument spielte das Horn eine wichtige Rolle für die Alarmierung der Angegriffenen. In den Archiven des Falkenhofes Rheine existiert noch eine originalgetreue Nachbildung des Stadtwächterhorns.

 

TICKETS KAUFEN

Tickets online kaufen

Kaufen sie jetzt bequem Online Ihre Tickets über Eventim!

Tickets kaufen


VORVERKAUFSSTELLEN

  • Stadthalle Rheine
  • Reisebüro Dietrich
  • Rheine.Tourismus.Veranstaltungen. e.V.

Karte anzeigen