Lade Veranstaltungen

Sommer an der Ems

Death by Monkeys

Samstag,
19.09.2020

Einlass: 17:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

ab Kostenlos

Es war der 14. Dezember 2015, als der Bandname „Death by Monkeys“ feststand und man sich dazu entschlossen hat, es auch mal als Liveband zu versuchen. Zunächst starteten die vier Bandmitglieder, die sich teilweise schon aus Schulzeiten kennen, als Coverband mit eigenen Interpretationen bekannter Songs aus dem Bereich Alternative Rock, von Bands wie Beasty Boys, Placebo, Nirvana oder Rage against the Machine bis hin zu The Hives, The Strokes oder The Black Keys. Das Set wurde stetig erweitert und umfasst mittlerweile gut drei Stunden Musik aus ebenso vielen Jahrzehnten Rockmusikgeschichte. Was die Live-Auftritte neben der eigenen Spielfreude vor allem auszeichnet, ist die ungewöhnliche Songauswahl, die sich erfrischend von anderen Coverbands unterscheidet und immer die eine oder andere Überraschung bereithält.

Nachdem die Kult-Kneipe „Onkel Rock“ im Juni 2016 einem Unwetter zum Opfer gefallen war, komponierte die Band dann ihren ersten eigenen Song – eine Hymne an ihre Stammkneipe. Der Erfolg des Songs bei der Live-Premiere im Hypothalamus beim Benefiz-Konzert im Juli 2016 motivierte die Band, vermehrt eigene Songs zu schreiben und in das bestehende Set zu integrieren. Beim Auftritt im Merlin Ende 2016 wurden einige dieser Stücke bereits erfolgreich einem Live-Publikum vorgestellt. Ende 2017 produzierte die Band dann ihre erste eigene EP “So geht das Leben”, welche auch digital bei Spotify, AppleMusic und anderen Musik-Streamingdiensten zu hören ist. Aber auch das Coverset wurde um einige Songs erweitert, so dass man auch bei kommenden Auftritten immer jede Menge „Affentheater“ geboten bekommt.

Veranstaltungsort: Bernburgplatz und Emsterrasse!

Eintritt frei und kein Mindestverzehr!