Lade Veranstaltungen

Theater & Lesung

Mutter Courage und ihre Kinder

Donnerstag,
29.11.2018

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

ab 20,63€

Auf den ersten Blick stellt es sich als eine Chronik aus dem Dreißigjährigen Krieg dar. In 12 Bildern schildert Bertolt Brecht das Leben von Anna Fierling, genannt Mutter Courage, einer Marketenderin bei den Truppen der protestantischen Union. Wie alle anderen auch, will sie diesem Krieg nur gewinnen und ihre Kinder schützen. Am Ende opfert sie diesem Krieg alles, auch ihre Kinder.

Bertolt Brecht schrieb dieses Drama 1938/1939 noch im schwedischen Exil. Es sollte auf der einen Seite eine Warnung an diejenigen sein, die hoffen am bevorstehenden Krieg zu verdienen. Gleichzeitig will Brecht aber auch seinen Abscheu vor dem Krieg vermitteln, denn Krieg ist nichts anderes als die „Fortführung der Geschäfte mit anderen Mitteln“. Uraufgeführt wurde die Courage 1941 in Zürich, in Deutschland wurde es erstmalig 1949 am Deutschen Theater Berlin aufgeführt. Zur Aufführung in Berlin ließ Brecht dann die Lieder im Stück vom Musiker Paul Dessau neu komponieren, seither sind sie Teil der Aufführung.

Obwohl Brecht während des Kalten Krieges nicht von allen westlichen Theatern gespielt wurde, entwickelte sich das Stück zu einem großen Bühnenerfolg. Regisseure wie Peter Zadek und Caus Peymann inszenierten dieses Drama für deutsche Bühnen und bis heute ist dieses Stück ein fester Bestandteil des Lesestoffs an deutschen Schulen.

Zu dieser Veranstaltung findet um 19 Uhr eine Einführung von Dr. Ingmar Winter statt.

TICKETS KAUFEN

Tickets online kaufen

Kaufen sie jetzt bequem Online Ihre Tickets über Eventim!

Tickets kaufen


VORVERKAUFSSTELLEN

  • Stadthalle Rheine
  • Reisebüro Dietrich
  • Rheine.Tourismus.Veranstaltungen. e.V.

Karte anzeigen